Geschäftsmodell

UNSER GESCHÄFTSMODELL

Das 4PL Modell

Das 4PL-Geschäftsmodell basiert auf der Abgrenzung zwischen Frachtführern, Spediteuren, Kontraktlogistikern und dem 4PL-Dienstleister als unabhängiger Generalunternehmer. 4PL Central Station greift unabhängig von eigenen Ressourcen auf „Best-in-Class“-Lösungen zurück, die abgestimmt auf den Kundenbedarf und das Lösungskonzept zusammengestellt werden. Der Kunde verzichtet somit auf Kompromisslösungen und ist frei von den Assets konventioneller Logistikdienstleister. 4PL Central Station hat einen sehr guten Überblick über alle Marktteilnehmer und setzt diesen ausschließlich zum Vorteil seiner Kunden ein.

4PL Pyramide

3 Säulen Geschäftsmodell

Über die klassische Unternehmensberatung hinaus (Consulting) organisiert und begleitet die 4PL Central Station die vereinbarten Struktur- und Prozessverbesserungen beim Kunden (Coaching) und übernimmt in den entsprechenden Logistikbereichen regelmäßig operative Verantwortung (Operating).

Die wesentliche Abgrenzung zur klassischen Unternehmensberatung zeigt sich somit durch die Übernahme der operativen Tätigkeit mit Verantwortung für Personal und Material. Sinn dieser Systematik ist die fortlaufende Anpassung und Optimierung der Logistik an betriebliche Erfordernisse. Anstelle einer Momentaufnahme wird hier der Bereich fortlaufend durch die 4PL Expertise unterstützt bzw. direkt geführt. Die Business Units vor Ort übernehmen die operative Tätigkeit und sind das Bindeglied zwischen dem Kunden und der 4PL Expertise. In unseren Service & Competence Centern optimieren unsere Spezialisten verschiedenste Logistikherausforderungen für unsere Kunden.

4PLCS Frachtleistungseinkauf

CONSULTING

Anders als der „klassische“ Consulting-Ansatz, bei dem Berater erklären, dass man in seinen Prozessen leicht 25% sparen kann, dieses in einem „dicken Buch“ mit vielen erstklassig gestalteten Bildern niederschreiben und dann wieder gehen, verfolgt die 4PL Gruppe einen ehrlichen und pragmatischen Ansatz. 4PL analysiert mit kompetenten Fachleuten in der Consulting-Phase sehr präzise die Prozesse entlang der Supply Chain und detektiert und dokumentiert die Potenziale zur Optimierung und Einsparung in den Prozessen. 4PL ist natürlich bereit, die gefundenen Einsparungen ihren Kunden zu garantieren.

Praxisnahe Logistikberatung

Präzise Analyse der Prozesse entlang der Supply Chain

Aufzeigen von Optimierungs- und Einsparpotentialen

Erstellung von individuellen Lösungskonzepten

4PL Logistik Beratung

COACHING

In der Coaching-Phase setzt 4PL die gefundenen Potenziale und Einsparungen gemeinsam und konsequent mit ihren Kunden um, so dass eine Nachhaltigkeit in der optimierten Prozesslandschaft gewährleistet werden kann.

Lösungskonzepte mit gefundenen (Einspar-)Potentialen werden mit dem Kunden umgesetzt

Implementierung der optimierten Prozesse

Design und Implementierung eines kundenindividuellen KPI-Modells

4PL Consulting

OPERATING

Die 4PL Gruppe bietet nun als letzten Schritt die Operating-Phase an, in der 4PL mit seinen erfolgreichen Modellen „Implants for Industries“ oder „4PL Logistics Control Tower“ die Beschaffungslogistik, Intralogistik und Distributionslogistik in der Supply Chain ihrer Kunden operativ betreibt. Somit kann sich unser Kunde wieder ausschließlich und konsequent auf seine Kernkompetenzen „Produkt“ und „Markt“ konzentrieren.

Operative und strategische Aufgaben werden übernommen und optimiert durchgeführt

Unsere Mitarbeiter handeln im Sinne und aus Sicht des Kunden, gepaart mit der Expertise von Logistikfachleuten

Der Kunde konzentriert sich auf seine Kernkompetenzen

Logistiklösungen können beim Kunden vor Ort und/oder zentralisiert implementiert werden

Logistikkosten werden nachhaltig reduziert und variabilisiert – die Qualität wird gesteigert

4PL Transport Management